1. Tag in New York City – Highlights: World Trade Center & Brooklyn Bridge

An unserem ersten Tag in New York City sind wir um 4 Uhr aufgewacht 🙂 irgendwie bewirkt die USA das bei mir, egal ob an der West- oder Ostküste 🙂 Demnach konnten wir zeitig zum Frühstück gehen und damit beginnen die Stadt zu erkunden.

Unser erster Weg führte mit der Subway zum World Trade Center.  Am Automaten haben wir uns jeweils eine Wochenkarte für 32 $ gekauft. Damit kann man so oft fahren wie man möchte.

Vor der Reise haben wir uns den City PASS C 3 gekauft (76 $ pro Person). Mit diesem Pass erhält man kostenlos Eintritt zu drei Attraktionen. Auswählen kann man aus Folgenden:

The Empire State Building Experience
Top of the Rock
American Museum of Natural History
9/11 Memorial & Museum
Freiheitsstatue und Ellis Island
The Metropolitan Museum of Art
Bootsrundfahrten mit der Circle Line
Intrepid Sea, Air & Space Museum
Guggenheim Museum
Hornblower Besichtigungskreuzfahrten

Vorab hatten wir uns für Top of the Rock und das 9/11 Memorial & Museum entschieden. Die dritte Attraktion wollten wir spontan entscheiden, worauf wir Lust haben.

 

IMG_2048
One World Trade Center

 

Im Jahr 2015 habe ich bereits das One World Observatory auf dem One World Trade Center besucht und war nicht so begeistert, deshalb wollten wir es dieses Mal weglassen. Zuerst haben wir dem 9/11 Memorial & Museum einen Besuch abgestattet. Wir waren gleich zur Öffnung vor Ort und das kann ich auch jedem nur empfehlen. Bereits ab 11 Uhr ist das Museum recht überfüllt. Insgesamt 2 Stunden haben wir mit einem Audio Guide im Museum verbracht. Es ist wirklich gut aufgebaut und informativ. An vielen Ecken stehen Taschentuchspender bereit und die benötigt man auch! Wirklich traurig, aber auf jeden Fall einen Besuch wert!

 

IMG_2034
Im 9/11 Museum

 

Anschließend waren wir natürlich auch bei dem Memorial, also den Becken wo bis 2001 die beiden Türme des alten World Trade Center standen. Sehr ergreifend!

 

IMG_2036
9/11 Memorial

 

Ein kleiner Spaziergang durch das Financial District führte uns entlang der Wall Street und in die Trinity Church.

 

IMG_2057
Trinity Church

 

Mit der Subway Linie 2/3 sind wir dann bis zur Clark Street gefahren und an der Brooklyn Heights Promenade entlangspaziert. Was für ein fantastischer Ausblick auf die Skyline!

 

IMG_2069
Blick von der Brooklyn Heights Promenade

 

Der Pumpkin Spice Latte aus dem Starbucks darf nicht fehlen. Also haben wir einen kleinen Stop mit Blick auf die Brooklyn Bridge eingelegt.

 

IMG_2080
Strand bei der Brooklyn Bridge – wie geil!

 

Anschließend sind wir durch das Stadtviertel DUMBO (Down under the Manhattan Bridge Overpass) geschlendert und konnten atemberaubende Blicke auf die Brooklyn Bridge erhaschen.

 

2017-10-03 12.55.21
Brooklyn Bridge (links) & Manhattan Bridge (rechts)

 

 

IMG_2088
DUMBO

 

Um zurück nach Manhattan zu gelangen sind wir über die Brooklyn Bridge gelaufen. Wunderschöner Blick auf die Skyline! Ich liebe diesen Ausblick!

IMG_2115

Mit der Subway 6 sind wir bis zur 96th Street gefahren, um von dort aus durch den Central Park zu spazieren. Auch das Guggenheim Museum und das Metropolitan Museum of Art haben wir von außen bestaunt.

 

IMG_2150
Guggenheim Museum

 

 

Trotz der überfüllten 5th Avenue war es toll die Straße mit den Luxusshops zu sehen. Und inmitten all der Hochhäuser steht dann da die St. Patrick´s Cathedral. Krasser Kontrast – aber das hat New York City so an sich 🙂

 

2017-10-03 15.56.56
St. Patrick´s Cathedral

 

Unser Abendessen haben wir im Teresa´s Brick Oven Pizza & Café eingenommen. Große, fettige, dreieckige Pizzastücke – genau richtig für mich 😉

Zum Sonnenuntergang wollten wir auf das Rockefeller Center, leider waren die Karten für diesen Tag bereits ausverkauft. Der Plan war deshalb die Karten gleich am nächsten Tag in der Früh zu besorgen.

Da wir gerade in der Nähe waren, haben wir das Chrysler Building von innen angeschaut und der Grand Central Station einen Besuch abgestattet.

 

IMG_2156
Grand Central Station

 

Über die 5th Avenue ging es dann zurück zu unserem Hotel. Völlig erschöpft sind wir schon früh am Abend eingeschlafen 😉

 

IMG_2166
Hotel Metro

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: