3. Tag Irland – Dublin bis Belfast

Heute früh sind wir zum Paddy‘s Palace gelaufen. Paddywagon Tours ist der Anbieter unserer 6-Tages All-Ireland Tour. Hier hat man die Möglichkeit zwischen einer Backpacker-Variante, bei der man in Hostels schläft für 459 € pro Person, und einer Economy-Variante, bei der man in Hotels oder Bed & Breakfasts schläft für 649 € pro Person, zu wählen. Chris und ich haben uns für die Hotelvariante entschieden 😉

Um kurz nach 9 Uhr startete der Bus Richtung Belfast.

Erster Stop war Monasterboice, ein Kloster zu dem ein Rundturm und Hochkreuze gehören. Diese Sehenswürdigkeit befindet sich im gleichnamigen kleinen Örtchen Monasterboice. Man benötigt nicht viel Zeit, kann es sich aber auf dem Weg auf jeden Fall einmal ansehen.

Monasterboice

Anschließend sind wir direkt nach Belfast gefahren und haben dort mit einer Black Cab oder Black Taxi Tour begonnen. Diese dauert ca. 1:15 Stunden und kostet pro Person 12 €. Erfahrene Taxifahrer, die die schlimmen Jahre selbst miterlebt haben, fahren zu der Shankill Road, der Peacewall (Friedensmauer) und teilweise durch die Stadt. Die Taxifahrer erzählen über die Geschichte, Aufstände und Bombenanschläge. Sehr ergreifend und interessant! 😢 Sollte man sich nicht entgehen lassen!

Peace Wall

Danach hatten wir ein wenig Zeit uns auf eigene Faust in der Stadt umzusehen, bevor es weiter zum Titanic Museum ging. Wir wollten nicht unbedingt in das Museum und unser Guide hat uns dann vollends davon überzeugt, es nicht zu besuchen, da er auch meinte, dass die Attraktion überteuert und überbewertet wird! Wir sind deshalb ein wenig am Dock entlanggeschlendert, bevor wir zurück in die Stadt gefahren sind und auf unsere Unterkünfte dieser Nacht aufgeteilt wurden. Wir schlafen im Etap Hotel (= Ibis Budget).

Titanic Museum


Nomadic beim Titanic Museum

Nach einer kurzen Verschnaufspause haben wir uns auf den Weg ins Ryan‘s Bar & Restaurant gemacht. Dort haben wir gemeinsam zu Abend gegessen, wir hatten beide Boxyts (= Kartoffelpuffer) gefüllt mit Gemüse und als Vorspeise Mozzarellasticks für 10 £ pro Person. War schon ok, wird wohl nicht mein Lieblingsgericht, aber eine landestypische Speise muss man schon probieren 😊

Boxty

Seit wir die Grenze zu Nordirland überquert haben, wird in Pfund gezahlt und in Meilen gerechnet 🙄

Nach dem Essen sind wir zurück ins Hotel spaziert, mit einem kurzen Tassenkauf-Abstecher im Starbucks und freuen uns jetzt schon auf morgen… 😍

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: