Reise 2/12: Afrika – Simbabwe 🇿🇼 & Botswana 🇧🇼 Tag 10 Chobe National Park

Das Frühstück in der A’Zambezi River Lodge kann ich nur loben – es schmeckt wirklich gut und es gibt so viel Auswahl. Das kann man gar nicht alles essen 😋

Heute ist unser letzter voller Tag in Afrika gewesen. Und diesen habe ich vorab aus Deutschland schon verplant. Es sollte nach Botswana in den Chobe National Park zu unserer letzten Safari dieses Urlaubs gehen 🙂 Gesagt, getan! Gebucht habe ich diese Tagestour über Get your Guide für (teure) 142 € pro Person.

Aber ich kann bereits jetzt sagen, es hat sich gelohnt 😀 Wir wurden überpünktlich in unserem Hotel abgeholt und bei jedem Grenzübertritt begleitet. Das Kaza Uni-Visa gilt tatsächlich für einen Tagesausflug über die Kazungula Grenze, wir mussten nichts weiter bezahlen! Das freut mich wirklich sehr! 👍😊

In der Chobe Marina Lodge angekommen, haben wir mit der Bootspirschfahrt auf dem Chobe River begonnen. Wir haben Krokodile und verschiedene Vögel gesehen. Genial waren die vielen Nilpferde, die im seichten Gewässer herumgedümpelt haben und das eine, das sich dann dazu entschlossen hat einfach mal aufzustehen und sich komplett zu zeigen! Mega 😍

Aber das Highlight der Bootsfahrt waren die Elefanten, die von weit weg ins Wasser spaziert sind und dann den Fluss durchquert haben. Es ist so toll diese Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten zu können. Da kann ich Leute verstehen, die Ranger werden wollen! 😊

Anschließend gab es ein Mittagessen, teils Buffet, teils konnte man sich Gerichte vor seinen Augen zubereiten lassen. Geschmeckt hat es uns. (Außer vielleicht das Bier aus Botswana, das ist etwas gewöhnungsbedürftig 😂🙈)

Dann ging es weiter mit dem Game Drive im Chobe National Park. Hier leben ca. 120.000 Elefanten und Chobe ist somit der Park mit den meisten Elefanten der Welt. Und so war es dann auch! Wir haben so viele Elefanten gesehen, voll toll! Leider hat es zu diesem Zeitpunkt geregnet wie verrückt, deshalb sind die Fotos auch nicht so schön geworden. Aber ich bin trotzdem total begeistert! 😍 Ganz viele Babyelefanten waren auch dabei! Sie sind direkt neben, vor und hinter uns gelaufen! Wunderschön ❤️🐘

Außerdem sind uns Giraffen, Kudus, Wasserbüffel und unzählige Impalas über den Weg spaziert.

Gegen 16 Uhr wurden wir dann wieder zurück zur Grenze gefahren. Nach beiden Grenzübertritten (Ausreise Botswana, Einreise Simbabwe) fuhr uns unser Guide wieder zurück ins Hotel. Victoria Falls liegt ca. 70 km von der Grenze zu Botswana entfernt. Die Straße geht einfach mal 70 km geradeaus durch den Zambezi National Park. Schon verrückt, wie viel unbebautes Land in den (bisher von mir bereisten) afrikanischen Ländern vorhanden ist. Ich finde es sehr, sehr gut, dass die Parks und die Tiere hier so sehr geschützt werden! Zum Glück! 👌🏻

Der Preis von 142 € erscheint zunächst sehr hoch. Da jedoch alle Fahrten, Hilfe bei den Grenzübertritten, alle Guides, alle Getränke und das Essen inkludiert sind, lohnt es sich auf jeden Fall!

Botswana war allgemein sehr freundlich zu uns. Die Menschen waren nett, die Straßen (bis auf die zur Grenze) sind gut in Schuss, die Tiere haben mitgespielt und das Essen war lecker! Was will man mehr? 😊

Obwohl es einem so vorkommt, als hätte man nicht wirklich viel gemacht, sind wir total erschöpft. Nach einer heißen Dusche, werde ich mich jetzt mit meinem Buch ins Bett kuscheln!

Eigentlich wollte ich mir ja den Lunar Rainbow anschauen. Das ist ein Regenbogen der in der Nacht des Vollmonds, einen Tag davor und danach über die Victoria Fälle leuchtet! Wenn man zum Vollmond hier ist, sollte man sich dieses Spektakel unbedingt ansehen, da dies weltweit nur an wenigen Orten vorkommt. Als wir am Freitag angereist sind war Vollmond. Also hätten wir am Freitag und Samstag diesen Regenbogen sehen können. Aber leider war das Wetter so „schlecht“ (Regen und/oder bewölkt) das es nicht geklappt hat 🙁 vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal… 🌈

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: