Reise 5/12: Kanada 🇨🇦 Tag 05 – Helikopterflug & Yoho National Park

Heute morgen haben wir länger geschlafen und einfach etwas entspannt, bevor es dann schnell sehr spannend wurde 😉

Heute haben wir Chris‘ Geburtstagsgeschenk eingelöst – einen Helikopterflug über die Rocky Mountains. Ich kann mich noch an den Flug über New York erinnern im Oktober 2017, deshalb kann ich sehr gut nachvollziehen wie beängstigend das alles ist.

Nach einem kurzen Sicherheitsvideo und weiteren Erklärungen, haben wir noch kurz auf unsere weiteren 2 Mitreisenden gewartet. Da wir zuerst da waren, durften wir entscheiden wo wir sitzen wollen. Wie cool – also habe ich vorne gesessen 😍

Als ich das Geschenk gesucht habe, bin ich im Internet auf Alpine Helicopters Inc. aufmerksam geworden. Ich habe die Royal Canadian Tour gewählt und per E-Mail gebucht. Man fliegt bei den Three Sisters Peaks vorbei, durch die Goat Range, an der Sundance Range und dem Mount Assiniboine vorbei. 25 Minuten sind so schnell vergangen, es war einfach genial! ❤️ Als wir gelandet sind waren wir beide super glücklich und aufgedreht!

Anschließend sind wir in den Ort Banff gefahren und sind die Hauptstraße Banff Avenue entlanggeschlendert. Leider hat es dann zu nieseln begonnen. Da es aber den ganzen Morgen schon danach ausgesehen hat und der Heliflug nicht ins Wasser gefallen ist, waren wir einfach nur glücklich.

Obwohl wir wussten, dass die Straße zu den Takakkaw Falls noch bis Mitte/Ende Juni gesperrt ist, wollten wir trotzdem mal in den Yoho National Park fahren. Unser erster Stop war der Emerald Lake – leider auch noch größtenteils zugefroren.

Danach haben wir bei der Natural Bridge gehalten. Das war mega cool. Hier haben wir auch mal unsere Finger ins Wasser gehalten. Puh, ist das kalt! 😖

Am Ende des Parks sind wir dann umgedreht und zurück nach Canmore gefahren. Nach einem kurzen Starbucks und Safeway Stop, ging es zurück in unsere Lodge. Dort haben wir zunächst im Jacuzzi entspannt, bevor wir zu Abend ein paar Käsebrötchen gegessen haben.

Gerade sitzen wir am Kamin mit Blick auf die immer mehr hinter den Wolken verschwindenden Berge. Morgen müssen wir diesen wundervollen Ort und diese tolle Lodge leider schon verlassen 🙁

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: