Lima 🇵🇪

Nachdem wir doch ein wenig schlafen konnten, sind wir losgelaufen – einfach die Straße nach vorne zum Strand 😊 Also das Ibis Larco Miraflores Hotel hat echt die perfekte Lage, kann ich nur empfehlen, würde ich immer wieder buchen.

Leider kam man von dort aber nicht zum Strand 😂 Unten ist zwar der Strand, dann kommt eine Straße und danach ein hoher Felsen auf dem Miraflores gebaut ist. Also standen wir oben auf dem Felsen, Treppen gab es nicht, dafür aber eine shopping mall (Larcomar) im Freien mit allen bekannten Shops (Levi’s, Pandora, Ripcurl, North Face usw.) und die Aussicht ist gigantisch!

Larcomar
Die geniale Aussicht
Da ist er, der Strand ❤️

Wir mussten uns sowieso mit Getränken und Snacks eindecken, also haben wir das gleich erledigt.

Zum Mittagessen haben wir uns mit einer Schulfreundin von mir im Restaurant Amaz verabredet. Eine Woche vor unserem Abflug habe ich eine Instagram-Story von ihr gesehen und festgestellt, dass sie und ihr Freund auch in Peru sind. Was für ein Zufall. Wie es manchmal so ist, man schafft es jahrelang nicht sich zu treffen und geht dann in Peru Mittagessen – Wahnsinn! Leider war es schon ihr letzter Tag, aber unser erster, also sind wir chic essen gegangen 😊 Schon verrückt, dass wir überhaupt einen Tag Überschneidung hatten, ganz ohne Absprache. Und es war einfach toll! Wir haben uns 3 Stunden unterhalten, bevor die beiden zum Flughafen aufbrechen mussten und es war einfach so wie immer! Vielen Dank nochmal ihr zwei für den schönen Nachmittag! 😘

Anschließend haben wir dann doch noch die Treppen zum Strand gefunden 😉 Die sind nämlich beim El Parque del Amor 😊

Treppen zum Strand
Statue der Liebenden

Im Park Circuito Mágico Del Agua gibt es 13 Springbrunnen und 4 Monumente und um 19:15, 20:15 und 21:30 Uhr gibt es beim größten Brunnen eine 15-minütige Licht- und Musikshow. Die wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Der Eintritt in den Park kostet 4 Soles (= ca. 1,06 €) und lohnt sich allemal.

Es sind zwar gefühlt 1 Mio. Menschen in dem Park, aber das macht nichts, denn…

Fazit des Tages: Hier sind alle so klein 😳 ich mein, ich bin ja schon klein, aber sie sind alle nochmal mindestens 10 cm kleiner als ich, das ist so verrückt und cool! Das ist noch nie passiert, aber ich seh auf einmal so viel 😂

Todmüde sind wir dann nach Hause gefahren und ins Bett gefallen.

Am nächsten Morgen wollten wir eigentlich an einer Free Walking Tour durch die Altstadt von Lima teilnehmen.

Also haben wir uns nach dem Frühstück im Hotel (ca. 7 € und echt lecker) auf den kurzen Weg zur Touristeninformation gemacht, nur um festzustellen, dass, obwohl im Internet und auf allen Flyer „tägliche Tour“ steht, nicht täglich bedeutet, sondern jeden Tag außer Sonntag.

Macht nichts, also sind wir selbstständig mit Uber in die Stadt gefahren. Ich habe Uber vor Peru noch nie ausprobiert, hat sich einfach irgendwie noch nie ergeben, aber meine Freundin hat uns am Tag vorher informiert, dass das hier problemlos möglich ist. Und ich muss ihr zustimmen, das war wirklich einfach, sicher und die unkomplizierteste Art von A nach B zukommen, egal welche Uhrzeit.

In der Innenstadt sind wir dann die ganzen Touristenhotspots abgelaufen: Plaza de Armas, Government Palace, Archbishop Palace, Cathedral of Lima, Basilica of our Lady of the Rosary Convent of Santo Domingo, Basilica and Convent of San Francisco.

Plaza de Armas
Cathedral of Lima

Anschließend sind wir zum Kennedy Park gefahren und haben uns die 60 cats of Kennedy Park angeschaut. Naja wir haben vielleicht 10 gesehen, wer weiß wo die sich aufgehalten haben 😂

Nach einem letzten Spaziergang über den Miraflores Boardwalk haben wir unsere Rucksäcke aus dem Hotel geholt und sind zum Cruz del Sur Busterminal gefahren.

Die Abwicklung war ganz einfach, man gibt einfach sein Gepäck ab, fast wie am Flughafen und dann ist Boarding 😊

Auf gehts zu unserer ersten Nachtfahrt in diesem Urlaub…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: